Gottesdienste

Keine Gottesdienste und Veranstaltungen in St. Joseph mit den Kirchorten Gronau, Elze-Mehle und Lauenstein

Die zuständigen Behörden unternehmen zurzeit große Anstrengungen, um die Geschwindigkeit der Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Dazu definierten sie Kriterien, die für Versammlungen unbedingt einzuhalten sind:
Es muss dem Veranstalter bekannt sein, wer an einer Versammlung teilnimmt.
Dazu müssen Namenslisten geführt werden.
Der Raum, in dem die Versammlung stattfindet, muss gut durchlüftet sein.
Zwischen den an der Versammlung Teilnehmenden muss ein Sicherheitsabstand eingehalten werden.
Es sollen möglichst keine Personen, die zur Risikogruppe gehören (z.B. ältere Menschen, Menschen mit Grunderkrankungen) an den Veranstaltungen teilnehmen.

Da die Kirchengemeinden vor Ort diese behördlichen Auflagen nicht in vollem Umfang gewährleisten können, ordnete der Bischöfliche Generalvikar Martin Wilk in Rücksprache mit den zuständigen Behörden am Samstag an, alle Gottesdienste und Veranstaltungen bis auf Weiteres vollständig auszusetzen. Die Feier der Erstkommunion im Mai wird verschoben, Beerdigungen finden selbstverständlich unter Berücksichtigung der o.g. Kriterien statt.

Die Pfarrkirche St. Joseph in Gronau bleibt auch weiterhin zum persönlichen Gebet von Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

 

Es wurden keine passenden Veranstaltungen gefunden.