Sternsingeraktion 2021

Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“

heißt das Leitwort der 63. Aktion Dreikönigssingen. Die Solidarität mit den Kindern in aller Welt ist im Moment wichtiger denn je. Die Mädchen und Jungen brauchen die Unterstützung der Sternsinger. Aus diesem Grund haben sich die OrganisatorInnen der Aktion entschlossen, diese in veränderter Form durchzuführen. In diesem Jahr werden die Heiligen Drei Könige nicht persönlich den Segen zu Ihnen nach Haus bringen, sondern in Form eines „königlichen Grußes“, der u.a. auch einen selbstklebenden Streifen mit dem Segen der Kirche 20* C+M+B+21 enthält. Die Aktion wird in den Kirchorten unterschiedlich durchgeführt:

In Elze liegt der „Königliche Gruß“ in der Kirche zu den Gottesdiensten aus. Er kann auf Anfrage aber auch gebracht oder zu anderen Zeiten abgeholt werden.

In Lauenstein kann er nach dem Gottesdienst mitgenommen oder bei Fr. Hachfeld unter 05153-403194 bestellt werden.

In Mehle, Osterwald, Bensdorf und Oldendorf wird der Segensgruß, ohne dass Sie sich vorher anmelden müssen, vorbeigebracht.

In Gronau und Umgebung wird der „Königliche Gruß“ verteilt, wenn die Spende für die Sternsingeraktion auf dem Gemeindekonto eingegangen ist. Diese überweisen Sie bitte bis spätestens 17.12.2020 auf das Konto:

Kirchengemeinde St. Joseph
DE19 2519 3331 1718 5300 00
Verwendungszweck „Sternsingeraktion Gronau“

Der Eingang der Spende gilt gleichzeitig als Anmeldung für die Teilnahme an der diesjährigen Aktion. Eine telefonische Anmeldung ist daher nicht nötig. Die Aktion beginnt am 2. und 3. Januar mit dem Segnen der Segensstreifen 20* C+M+B+21.